· 

’Räuber’ Geburtstag

Eine Schatzkiste im Räuber-Lager

Happy Day! Es ist Dein 4. Geburtstag! Es ist ein ’Räuber Geburtstag’! Für Deinen besonderen Tag haben wir 7 Räuber*innen an der Zahl in Dein Räuber-Lager eingeladen. Sie alle kommen, sind gespannt wie Du – und ich und freuen sie sich mit Dir – für Dich. Zum Geburtstag alles Liebe, wie schön dass es Dich gibt!

Die Einladung

Ein Räuber lädt seine Kumpanen natürlich nur unter Vorbehalt in sein Lager. Ohne  G e h e i m s p r a c h e  leider keine Einladung! Da muss man sich schon etwas einfallen lassen. Also haben wir die Einladung diesmal – wer hätte gedacht – in Geheimschrift geschrieben. Und nicht nur in Geheimschrift. Ein rotes Siegel aus Siegellack mit Siegelprägung versiegelt das alte, verrusste Papier – so ist es Brauch. Doppelt hält besser. Damit eine Chance besteht dass die eingeladenen Kumpanen das sichere Lager auch erreichen, ist ein Schriftstück zur Entschlüsselung der Botschaft beigefügt. Verpackt in einer Streichholzschachtel kann sie unauffällig in jede Hosentasche wandern und so in Empfang genommen werden.

Die Schatzsuche

"Einst lebten Räuber in der Gegend. Diese Räuber entwendeten damals einen Zwergenschatz. Die fleißigen Zwerge, die stets in den Bergen nach Gold und Edelsteinen gruben, waren so erbost über den Raub ihres Schatzes, dass sie einen Zauber über den Schatz legten. Niemand, aber auch niemand sollte den Schatz je wieder finden. Auch die Räuber nicht. So geschah es, dass ihr Schatz in Vergessenheit geriet. Heute jedoch, 100 Jahre später, löst sich der Zauber auf und die Zwerge sind gewillt, ihn freizugeben. Ihr, liebe Kinder, seid von den Zwergen auserwählt worden, ihn zu finden. Mit ihrer Hilfe gelangt ihr an den kostbaren Schatz. Sie haben im Garten magische Gegenstände und Teile der Schatzkarte verteilt, die ihr einsammeln und ihnen in einer Box zurück geben müsst. Die Teile der Schatzkarte nehmt ihr an Euch. Schafft ihr das, bekommt ihr den letzten Teil der Schatzkarte und dürft Euch auf die Suche machen. Findet ihr den Schatz, so dürft ihr ihn behalten und verteilen... Viel Glück!"

 
 
Damit die Kinder wissen nach welchen Gegenständen sie suchen, erhält jedes Kind beim Topfschlagen (oder bei einem beliebigen anderen Spiel) eine Karte mit einem Gegenstand. Als Box für die Zwerge verwenden wir einen bemalten Eierkarton. So hat jeder kleine Gegenstand im Karton sein Abteil. 

Wird der Zwergenschatz letztendlich euphorisch entdeckt, verteilen wir Räuber-Säckchen aus Wildleder, die mit Gold und Edelsteinen gefüllt werden dürfen. In der Schatzkiste warten Goldtaler, Edelsteine, Prisma-Glaskugeln fürs Fenster im Kinderzimmer (werden die Glaskugeln von der Sonne angestrahlt, werfen sie herrliche Regenbogen-Reflektion an die Wand) und na klar Luftballons. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

D. I. Y. + L i f e s t y l e  B L O G

auf dem sich alles um Geburtstage, Jahreszeiten-Feste feiern und ums Schenken dreht. 

Zur Inspiration für mehr Nächstenliebe – NEO HIPPIE Lifestyle.

 

 Für Fragen und mitreisende Ideen gerne

mail@elephanten.net

e l e p h a n t e n. s p i r i t
auch auf instagram
entdecken...


Hol Dir das  e l e p h a n t e n  A B O  und Du erhältst regelmäßige Blog Updates.

Viel Spaß beim Anschauen, Lesen, Inspirieren, Mitmachen.

 

Es gilt die Datenschutzerklärung.


www.elephanten.net Blog Feed

'Candy-Hipster-Kaktus' Geburtstag (So, 20 Okt 2019)
>> mehr lesen